Skip to main content


Presseinformation: EUHA-Kongress 2022: Der Countdown läuft!

English Version

 

Frankfurt/Mainz, 15. September 2022 Am 12. Oktober 2022 ist es so weit! Der
66. Internationale Hörakustiker-Kongress und die begleitendende
Industrieausstellung geben Einblicke in die Innovationen des Hörens.

Mehr als 25 hochkarätige Expertenvorträge, fünf Tutorials und vier zukunftsweisende
Vorträge des Future Friday erwarten die Teilnehmenden. Zudem erstmals das
EUHA-Wissenschaftssymposium am Mittwochvormittag. Rund 120 Aussteller,
darunter 17 Neuaussteller, aus 17 Ländern präsentieren ihre neuesten Technologien
auf 14.500 qm gebuchter Ausstellungsfläche in Halle 6 sowie ein besonderes
Programm am Future Friday. Der Kongresstreff am Donnerstagabend bietet eine
Möglichkeit zum Feiern und zum gegenseitigen Austausch.

EUHA-Showroom 2022
Der Showroom befindet sich im Pressecenter in Saal 13/14 und ist zu folgenden
Zeiten für alle Interessierten geöffnet: am Donnerstag von 9:00 bis 17:00 Uhr und am
Freitag von 9:00 bis13:00 Uhr. Dort werden die Produkthighlights des Jahres 2022
präsentiert. Jedes auf einer separaten Stele! Alle Kongressteilnehmenden sind
eingeladen, sich in entspannter Atmosphäre einen Überblick über die Innovationen
des Hörens zu verschaffen!

Online Ticket Shop
Der Ticketkauf ist ausschließlich online möglich – auch während des Kongresses ist
der Ticket Shop 24/7 geöffnet! Trendgemäß wird es keine Kassen auf dem Kongress
selbst geben. Einfach mal reinschauen und schnell noch ein Ticket sichern:
www.euha.org. Für Auszubildende, Studenten und Schüler gibt es erstmalig als
Angebot für den dritten Kongresstag ein vergünstigtes Ticket für 40 Euro zu
erwerben. Dies ist eine tolle Möglichkeit, sich über die Technologien der
Hörsysteme-Hersteller und weitere Dienstleister auf der Messe zu informieren
und ab 14:00 Uhr die spannenden Keynote-Vorträge des Future Friday zu besuchen.

WLAN
Auf dem Gelände der Deutschen Messe Hannover steht allen Teilnehmenden das
kostenlose WLAN „MESSEfreewifi“ zur Verfügung.

 

Kongresstermine auf einen Blick:

Kongresseröffnung inklusive Wissenschaftssymposium (Saal 3):
ACHTUNG NEUE UHRZEIT!
Mi 12.10.2022: 10:00 – 12:00 Uhr

Showroom (Saal 13/14)
Do 13.10.2022: 9:00 – 17:00 Uhr
Fr 14.10.2022: 9:00 – 13:00 Uhr

Expertenvorträge (Saal 3)
Mi 12.10.2022: 13:00 – 16:00 Uhr
Do 13.10.2022: 9:30 – 16:30 Uhr
Fr 14.10.2022: 9:30 – 13:00 Uhr

Future-Friday-Vorträge (Saal 3):
Fr 14.10.2022: 14:00 – 16:15 Uhr

Tutorials (Saal 13/14)
Do 13.10.2022: 9:30 – 17:00 Uhr: T1-T4
Fr 14.10.2022: 9:30 – 11:00 Uhr: T5

Kongresstreff (Foyer Convention Center)
Do 13.10.2022: 19:00 – ca. 23:30 Uhr

 

Über den Bundesverband der Hörsysteme-Industrie e. V. (BVHI)

Der Bundesverband der Hörsysteme-Industrie (www.bvhi.org) ist die Vertretung der auf dem deutschen Markt tätigen Hersteller medizinischer Hörsysteme. Er ist das Kommunikationsorgan für alle Themen rund um Hörtechnologie sowie für die Prävention und Versorgung von Schwerhörigkeit. Der BVHI betreibt das größte deutschsprachige Online-Portal zur Hörgesundheit und Hörversorgung www.ihr-hoergeraet.de. Gemeinsam mit der Weltgesundheitsorganisation richtet der BVHI jährlich am 3. März den Welttag des Hörens aus (www.welttag-des-hoerens.de).

 

Über die Europäische Union der Hörakustiker e. V. (EUHA)

Die Europäische Union der Hörakustiker e. V. (www.euha.org) richtet als fachwissenschaftliche Organisation seit 1960 den Internationalen Hörakustiker-Kongress (EUHA-Kongress) aus. Er ist weltweit der bedeutendste Fachkongress der Branche. Die EUHA führt alle zusammen, die sich professionell mit Hörsystemversorgung beschäftigen. Sie ist Plattform für fachwissenschaftlich interessierte Hörakustiker, Wissenschaftler, Ärzte und interessierte Laien, die sich im Interesse einer bestmöglichen Versorgung der Schwerhörigen fachlich fortbilden wollen.

 

Kontakt BVHI:
Katarina Sipple
Herriotstraße 1
60528 Frankfurt am Main
Deutschland
Tel.: +49 (0)69 – 664 26 34 11
E-Mail: sipple@bvhi.org
Web: www.bvhi.org

Kontakt EUHA:
Sabine Stübe-Kirchhof
Saarstraße 52
55122 Mainz
Deutschland
Tel.: +49 (0) 61 31 / 28 30 14
E-Mail: presse@euha.org
Web: www.euha.org